© Dr. Th. J. Henning 2011/17 Hier können Sie Beiträge lesen! Es ist von enormer Wichtigkeit sich weiter zu bilden und das Gelernte dann auch aktiv für die Patienten bereit zu stellen. Derzeit wächst das Wissen in der Medizin mit einer Halbwertszeit von vier Jahren, d. h. ohne Fortbildung ist das gelernte Wissen nach vier Jahren halb soviel, nach acht Jahren ein Viertel, nach 12 Jahren nur noch ein Achtel! Aus diesem Grund ist es auch wichtig, dass Sie sich als Patient informieren, damit Sie als aufmerksamer und aufgeklärter Patient auf Augenhöhe mit den Ärzten sprechen können! Psychoedukation, Aufklärung und Erklärung, Netzwerk sind somit selbstverständlich in meiner Praxis! Made with Xara Ganzheitliche Medizin - Psychosomatik